Unsere Räumlichkeiten

 

Unsere Räumlichkeiten wurden durch die Auswahl der Spielmaterialien und Impulse in Funktionsbereiche eingeteilt. Dadurch können die Kinder frei entscheiden wie, mit wem und wo sie ihren Nachmittag verbringen.

 

So entsteht ein individueller Prozess, in dem die Kinder als Akteure ihrer Entwicklung agieren. Sie werden dabei von den Erzieherinnen bestmöglich unterstützt und begleitet.
Das Künstli& die Leseecke dienen zum freien Gestalten, oder als Entspannungsraum und auch zum gemütlichen Plaudern oder Lesen eines Buches. In der Werkstatt können sich die Kinder handwerklich austoben. Diesen Bereich nutzen wir auch zum Herstellen von diversen Kunstwerken. In der Küche bereiten die Kinder mit der jeweiligen Helferin täglich die gesunde und abwechslungsreiche Jause zu.

Das Theater bietet den Kinder an, in Rollen zu schlüpfen und Stücke aufzuführen.

Im Steckerlraum entstehen zahlreiche Bauwerke. Im Eat&Play wird die Jause verspeist und es werden verschiedenste Brettspiele gespielt. In der Spielnische wird Tischfußball und auch Dart gespielt, ganz neu in diesem Raum sind die sehr beliebten Clicsis, wo die Kinder mit verschiedenen Vorlagen tolle Gegenstände bauen können. Der Turnsaal wird an zwei Tagen in der Woche nur bei schlechtem Wetter genutzt.

Im Lernraum unterstützen wir die Kinder beim Erledigen der täglichen Hausübung.

Den Medienraum der Volkschule, der durch die Kinosessel und den Beamer wie ein echtes Kino wirkt, nutzen wir nur, wenn das Wetter besonders schlecht ist und wir uns einen Film mit den Kindern anschauen.

Die Begrenzung der Kinderanzahl in einigen Räumen ist sinnvoll und wurde mit Unterstützung der Kinder festgelegt und deshalb auch sehr gut von ihnen akzeptiert. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schülerhort Altmünster